zum Inhalt
Gesamtverband für Kindergottesdienst in der EKD e.V.

EBiB Gottesdienstliche Angebote mit Kindern

Evangelische Bildungsberichterstattung (EBiB) Gottesdienstliche Angebote mit Kindern

Die Studie: Vorgehen und Ziele

Für die Befragung werden Mitarbeitende in etwa 1.000 Kirchengemeinden aus allen Landeskirchen zufällig ausgewählt und zwischen Juni und September dieses Jahres für eine Teilnahme kontaktiert. Wie mittlerweile in vielen Untersuchungen üblich wird auch diese Befragung online durchgeführt, das heißt die Teilnehmenden können den Fragebogen am eigenen PC ausfüllen und ihre Angaben sofort an die Wissenschaftler/innen übermitteln. Die Ergebnisse der Umfrage sind dann für die gesamte EKD repräsentativ. d dafür angemeldet

Die Studie soll  dazu beitragen, gemeinsame Potenziale und Problemlagen zu erkennen und dadurch zur Steuerung, Qualitätsverbesserung und Weiterentwicklung gottesdienstlicher Angebote mit Kindern beitragen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auch auf dem ehrenamtlichen Engagement, das in gottesdienstlichen Angeboten mit Kindern traditionell fest verankert ist und durch die Untersuchungsergebnisse und die daraus ableitbaren Handlungsempfehlungen weiter gestärkt werden kann. Darüber hinaus ist eine solide Datenbasis Grundlage für weiterführende Forschungsarbeiten, wie sie in letzter Zeit verstärkt auch im Bereich der gottesdienstlichen Angebote mit Kindern durchgeführt werden. Und schließlich dient die Bereitstellung wissenschaftlich fundierter Informationen natürlich auch der Präsentation der gottesdienstlichen Angebote mit Kindern nach innen und außen.

 

Weitere Informationen zur Studie

Projektbeschreibung

Fragebogen

Ansprechpartnerinnen

Dr. Nicola Bücker: Tel. 0251-98101-36; buecker@comenius.de

Pfarrerin Kirsti Greier: Tel. 0251-98101-33; greier@comenius.de

 

Copyright: Gesamtverband für Kindergottesdienst in der EKD e.V., 2013